Willkommen
Startseite

Sehenswürdigkeiten

Es ist was geboten im Naturpark Altmühltal. Interessante Ausflugsziele für die ganze Familie, tausendjährige Geschichte, Altes und Neues im Wechselspiel. Lassen Sie sich verzaubern von diesen einmalig schönen und liebevoll gestalteten Sehenswürdigkeiten und erleben Sie Landschaft und Leute, wie sie sind: Einfach nett.

Bauernhofmuseum Riedenburg

Hier werden Maschinen und Geräte vorgeführt, wie sie unsere Vorfahren benutzten. Erleben Sie einen unvergesslichen Tag!
Das Bauernhofmuseum in Echendorf bei Riedenburg ist täglich von 8:00 bis 17:00 Uhr geöffnet.

Brauereimuseum Schloss Hirschberg

Im unterirdischen Felsenkeller-Labyrinth aus dem Jahre 1450 wird auf Schloss Hirschberg (ca. 1 Autostunde entfernt) die traditionelle Herstellung des Bieres aus den Rohstoffen Hopfen und Malz gezeigt.
Das Museum ist von April bis Oktober geöffnet.
Fa. J.B.
Prinstner, Beingries, Tel. (08461) 1033

Falkenhof Riedenburg

Die Tradition der Falknerei wird im Falkenhof auf der Rosenburg hochgehalten. Erleben Sie die
mächtigen Greifvögel hautnah bei Flugvorführungen!
Der Falkenhof ist vom 15. März bis 31. Oktober von 9:00 bis 17:00 geöffnet.

Kristallmuseum Riedenburg

Die größte Bergkristallgruppe der Welt, historische Diamanten, farbenprächtige Turmaline und vieles mehr bietet das einzigartige Kristallmuseum in Riedenburg. Es ist von Anfang März bis Ende Oktober täglich von 9:00 bis 18:00 geöffnet.
Infos unter (09442) 1811 oder
kristallmuseum@t-online.de

Mühlenmuseum

In Dietfurt (ca. 30 Autominuten entfernt) finden Sie die letzte laufene Mühle im Altmühltal, die von Wasserkraft betrieben wird. Mit Ausstellung “100 Jahre Licht”.
Das Mühlenmuseum ist täglich von 8:00 bis 20:00 geöffnet. Führungen um 10:00, 14:00, 16:00 und nach Vereinbahrung.
Tel. (08464) 209, Fax (08464) 9206

Museum im Hollerhaus

In Dietfurt: 4000 Jahre Kultur im Altmühltal, archäologische Ausstellung mit Gesteins-, Mineralien- und Fossiliensammlung. Entstehung der Wasserstrassen zwischen Main und Donau.
Infos unter (08464) 9145
Von 1. Mai bis 31. Oktober 14:30 bis 17:00 Uhr geöffnet,
Di/Do 10:00 bis 12:00

Technikmuseum Kratzmühle

Auf über 1000 m² Austellungsfläche wird alte Technik aus den Bereichen Handwerk, Haushalt, Landwirtschaft und Verkehr gezeigt.
Das
Technikmuseum in Kinding (ca. 1 Autostunde entfernt) ist ganzjährig geöffnet. Infos unter (08461) 9682.

Tropfsteinhöhle
Schulerloch h

Sehen und staunen: Die Wohnhöhle des Neandertalers, eiszeitliche Tiere und ungewöhnliche Tropfsteinbildungen in riesigen Hallen. Viele Funde aus Grabungen sind in den Ausstellungen bei der Höhle zu besichtigen.
Das Schulerloch bei Essing (ca. 45 Autominuten entfernt) hat ab von April bis November geöffnet. Persönliche Führungen und Besichtigungen mit akustischen Vorführungen.
Infos unter
kontakt@schulerloch.de.

Rosenburg
Riedenburg
 

Die mittelalteriche Burganlage hoch über Riedenburg mit den Burgruinen Rabenstein und Trachenstein lädt zur Besichtigung ein. Sie beherbergt auch den Falkenhof.
Rosenburg Riedenburg, ca. 30 Autominuten entfernt.
 

Schloss Prunn
 

Von Riedenburg sind es 5 Autominuten Richtung Kelheim, bis das mächtige Bauwerk Schloss Prunn zu sehen ist. Besichtigen Sie die voll intakte Burganlage und erleben Sie, wie sie gehaust haben, die alten Rittersleut.
Von Oktober bis März geöffnet, Montags geschlossen.
Infos unter (09442) 3323

Schloss
Hexenagger
 

Das tausend Jahre alte Jagdschloss befindet sich in Privatbesitz und bietet zahlreiche Kulturveranstaltungen.
Informieren Sie sich, es lohnt sich:
Schloss Hexenagger bei Riedenburg (ca. 45 Autominuten entfernt).
Tel. (09442) 918310

Schloss Eggersberg

Gastwirtschaft mit Hofmarkmuseum

Von Mönchen und Wacholder
heiden.
Der Historische Wanderweg